Beratungsinhalt und Ihre Vorteile


Erfassung des Ist-Zustandes von Gebäuden und Haustechnik

  • Bewertung wärmeübertragender Bauteile
  • Ermittlung des Wärmebedarfs und der Lüftungsverluste
  • Bewertung der Heizungsanlage mit Wärmeerzeuger, Abgasanlage, Wärmeverteilung und Warmwassererzeugung


Vorschläge für Energiesparmassnahmen

  • Vorschläge zur energetischen Verbesserung der Gebäudehülle
  • Vorschläge zur Minderung der Lüftungswärmeverluste
  • Vorschläge zur Verbesserung der Heizungsanlage
  • Vorschläge zur Nutzung alternativer Energien


Kostenermittlung für die vorgeschlagenen Einzelmaßnahmen
und deren Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen